Familienrecht
Familienrecht
Scheidung. Unterhalt. Sorgerecht. Woran Sie nach einer Trennung denken sollten.

Familienrecht

Gut beraten bei Scheidung, Unterhalt und Sorgerecht

Was verändert sich durch eine Trennung oder Scheidung für Sie? Wofür benötigen Sie eine Vollmacht? Als Rechtsanwalt für Familienrecht in Köln beantworte ich alle Ihre rechtlichen Fragen.

MEHR ERFAHREN
Verkehrsrecht
Verkehrsrecht
Weshalb (Un)Fälle sorgfältig geprüft werden sollten.

Verkehrsrecht

Schnelle Hilfe bei Verkehrsunfall und Bußgeld

Der Straßenverkehr ist ein sehr konfliktlastiger Bereich: Sie können in einen Unfall verwickelt werden, sind zu schnell gefahren, haben Fahrerflucht begangen oder die Promillegrenze überschritten. Jetzt sind schnelles Handeln und anwaltliche Hilfe gefragt.

MEHR ERFAHREN
Arbeitsrecht
Arbeitsrecht
Warum bei einer Kündigung Zeit Geld ist.

Arbeitsrecht

Perfekte Beratung bei Abmahnung und Abfindung

Sie haben eine Abmahnung erhalten? Ihnen wurde der Arbeitsvertrag gekündigt? Sie möchten Ihr Recht auf Abfindung geltend machen? Ich unterstütze Sie gerne.

MEHR ERFAHREN
Zivilrecht
Zivilrecht
Wie Sie von Abmahnung bis Unterlassungserklärung gut beraten sind.

Zivilrecht

Unkomplizierte Lösungen bei zivilrechtlichen Streitigkeiten

Als Ihr Rechtsanwalt für Allgemeines Zivilrecht berate und vertrete ich Sie in allen rechtlichen Angelegenheiten, die Ihnen im privaten oder beruflichen Alltag begegnen.

MEHR ERFAHREN

Recht aktuell

Keine Verwirkung von Unterhaltsansprüchen wegen Kontaktabbruch

Der BGH hat in seinem Beschluss vom 12.02.2014, XII ZB 607/12 entschieden, dass ein einseitiger Kontaktabbruch durch den Unterhaltsberechtigten nicht zur Verwirkung der Unterhaltsansprüche führen muss.

WEITERLESEN

Anspruch des Kindes auf Auskunft über Identität des anonymen Samenspenders

Der BGH hat in seinem Urteil vom 28.01.2015, XII ZR 201/13 entschieden, dass ein Kind, das durch eine künstliche Insemination gezeugt wurde, grundsätzlich von der Klinik Auskunft über die Identität des anonymen Samenspenders verlangen kann. Ein Mindestalter des Kindes ist nicht erforderlich, wenn jedoch die Eltern den Anspruch als gesetzliche Vertreter ihres Kindes geltend machen, […]

WEITERLESEN